Witze zum Totlachen

Ingenieuren und Betriebswirte

Eine Gruppe von Ingenieuren und eine Gruppe von Betriebswirten fahren mit dem Zug zu einer Tagung. Jeder Betriebswirt besitzt eine Fahrkarte, dagegen hat die ganze Gruppe der Ingenieure nur eine einzige Karte. Plötzlich ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Worauf sich alle Ingenieure in eine der Toiletten zwängen. Der Schaffner kontrolliert die Betriebswirte, sieht, dass das WC besetzt ist und klopft an die Tür: "Die Fahrkarte bitte!" Einer der Ingenieure schiebt die Fahrkarte unter der Tür durch und der Schaffner zieht zufrieden ab.
Auf der Rückfahrt beschließen die Betriebswirte, denselben Trick anzuwenden und kaufen nur eine Karte für die ganze Gruppe. Sie sind sehr verwundert, als sie merken, dass die Ingenieure diesmal überhaupt keine Fahrkarte haben. Wieder ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Sofort stürzen die Betriebswirte in das eine WC, die Ingenieure machen sich etwas gemächlicher auf den Weg zum anderen WC. Bevor der letzte der Ingenieure die Toilette betritt, klopft er bei den Betriebswirten an: "Die Fahrkarte bitte!"
Und die Moral von der Geschichte? Betriebswirte wenden die Methoden der Ingenieure an, ohne sie wirklich zu verstehen.

Bewertung: 4.3 (19 Bewertungen)
In keinem Verhältnis

"Chef, mein Gehalt steht in keinem Verhältnis zu meinen Leistungen!" "Das stimmt, aber wir können sie doch nicht verhungern lassen."

Bewertung: 4.3 (13 Bewertungen)
Sagt der Sepp

Sagt der Sepp aus München: "Dös Englisch is a komsche Sproach: I hoast Ei, Ei hoast Eck, Eck hoast koaner und koaner hoast nobody..."

Bewertung: 4.3 (12 Bewertungen)
Eine Fliege

Eine Fliege fliegt haarscharf an einem Spinnennetz vorbei. Die Spinne ruft ärgerlich: "Morgen kriege ich dich!" - "Denkste! Ich bin eine Eintagsfliege! "

Bewertung: 4.2 (17 Bewertungen)
In der Wüste

In der Wüste werden ein Deutscher und ein Österreicher von einem Eingeborenenvolk gefangen genommen. "Wenn ihr Überleben wollt", so der Häuptling, "müsst ihr mir innerhalb einer Stunde in dieser gottverlassenen Einöde jeder mindestens 10 Früchte auftreiben!"
Bereits nach einer halben Stunde kommt der Deutsche mit 10 Datteln zurück. Der Häuptling ist zufrieden und meint: "Wenn Du diese Datteln jetzt noch ohne Wimpernzucken in Deinen Arsch hineinschiebst, bist Du frei!"
Da beginnt der Deutsche zu grinsen. "Was grinst Du so?" "Ich dachte nur an den Österreicher: den hab ich nämlich gerade mit ein paar Kokosnüssen gesehen!"

Bewertung: 4.1 (14 Bewertungen)
Drei Wanderer verirren sich

Drei Wanderer verirren sich im Gebirge. Nach einigen Stunden umherirren, die Dämmerung bricht ein, finden sie zufällig ein Bergkloster. Dort angekommen sprechen sie mit der Oberin: "Wir haben uns in den Bergen verirrt, und da es dunkel wird, würden wir gerne hier übernachten!" Die Oberin ist einverstanden, möchte die Wanderer allerdings einem Keuschheitstest unterziehen.
Sie befiehlt den Wanderern sich auszuziehen und bindet ihnen ein Glöckchen um das beste Stück. Anschließend lässt sie einige nackte Nonnen vorübergehen. Erste nackte Nonne ... Zweite nackte Nonne ... Dritte nackte Nonne ... BIMM, BIMM!
Entsetzt wirft die Oberin den Wanderer vor die Tür.
Vierte nackte Nonne ... Fünfte nackte Nonne ... Sechste nackte Nonne ... BIMM, BIMM! Auch der zweite Wanderer fliegt raus.
Siebte nackte Nonne ... Achte nackte Nonne ... Neunte nackte Nonne ... Zehnte nackte Nonne ... "Gut," sagt die Oberin, "sie haben bestanden und können hierbleiben! Aber sicherheitshalber schlafen sie beim Gärtner!"
BIMM, BIMM, BIMM, BIMM!

Bewertung: 4.1 (8 Bewertungen)
Deine Mutter steht vor der Rolltreppe

Deine Mutter steht vor der Rolltreppe und zählt die Stufen.

Bewertung: 4.1 (21 Bewertungen)
Angela Merkel und Stoiber fliegen

Angela Merkel und Stoiber fliegen über Deutschland. Sagt Stoiber: "Angie, wenn ich jetzt einen Fünfhunderter hinunter werfe, freut sich ein Deutscher." Antwortet Merkel: "Wenn aber ich 10 Hunderter hinunter werfe, freuen sich 10 Deutsche!" Plötzlich murmelt der Pilot: "Wenn ich euch beide hinunter werfe, freut sich ganz Deutschland!"

Bewertung: 4.1 (22 Bewertungen)
1789, Französische Revolution

1789, Französische Revolution.
Rennt einer rum und schreit "MENSTRUATION! MENSTRUATION!"
"Du liegst da falsch Bruder! Es heißt 'Revolution'!"
"Egal, Hauptsache es fließt Blut!"

Bewertung: 4.1 (24 Bewertungen)
Chuck Norris ist bereits vor zehn Jahren gestorben

Chuck Norris ist bereits vor zehn Jahren gestorben. Der Tod hatte aber nicht den Mut, es ihm zu sagen.

Bewertung: 4.1 (13 Bewertungen)
Schwester aus dem Krankenflügel

Die Schwester aus dem Krankenflügel kommt auf Dumbledore zu: "Sagen Sie, was sollen wir bloß mit dem Neville machen, der sich für einen Wolf hält?"- "Nun", Dumbledore kratzt sich an der Stirn, "vor allem müssen sie verhindern, dass ihn seine Großmutter besucht."

Bewertung: 4.1 (14 Bewertungen)
Zwei Schnecken wollen über die Straße

Zwei Schnecken wollen über die Straße. Die eine zur anderen: "Ich gehe jetzt los!" darauf die andere: "Bist du verrückt? In drei Stunden kommt der Linienbus!"

Bewertung: 4.1 (14 Bewertungen)
Enttäuschungen

Wir alle müssen mit unseren Enttäuschungen leben...ich muss mit meiner schlafen.

Bewertung: 4.1 (29 Bewertungen)
Sex am Sabbat?

Ein Mann wollte wissen, ob Sex am Sabbat eine Sünde ist, denn er ist sich nicht sicher, ob Sex Arbeit oder Vergnügen ist. Also fragt er einen Priester nach seiner Meinung über diese Frage.
Der Priester schaut lange in der Bibel nach und sagt dann:
"Mein Sohn, nach einer erschöpfenden Bibelsuche bin ich sicher dass Sex Arbeit ist und somit am Sonntag nicht erlaubt ist."
Der Mann denkt sich:
"Was weiß ein Priester schon vom Sex?" und geht zu einem Pfarrer... ein verheirateter Mann, erfahren... um von ihm die Antwort zu erfahren. Doch von ihm erhält er die gleiche Antwort:
Sex ist Arbeit und darum nicht für den Sonntag.
Immer noch nicht zufrieden mit dieser Antwort sucht er die ultimative Autorität: Ein Mann aus Jahrtausende alter Tradition und Wissen: ein Rabbi. Der Rabbi überlegt lange und sagt dann:
"Mein Sohn, Sex ist eindeutig Vergnügen."
Da fragt der Mann nach:
"Rabbi, wie könnt Ihr dessen so sicher sein, wenn mir alle anderen erklären, dass Sex Arbeit sei?"
Da antwortet der Rabbi leise:
"Wenn Sex Arbeit wäre... würde meine Frau es das Hausmädchen machen lassen."

Bewertung: 4.1 (15 Bewertungen)
In einem Eisenbahn-Abteil

In einem Eisenbahn-Abteil sitzen eine umwerfende Blondine, eine Nonne, ein Holländer und ein Deutscher. Der Zug fährt in einen Tunnel und man hört den Knall einer Ohrfeige. Mit roter Wange sieht man den Holländer als der Zug aus dem Tunnel fährt.
Denkt die Blondine: Tja, da wollte er wohl mich angrabschen, hat aber die Nonne erwischt und die hat ihm eine gelangt.
Denkt die Nonne: Da ist er wohl der Blondine an die Wäsche und die hat ihm eine gegeben. Denkt der Holländer: Wie gemein, der Deutsche grabscht die Blondine an und ich bekomm eine geklebt.
Der Deutsche lächelt und denkt, hoffentlich kommt bald wieder ein Tunnel, dann knall ich dem Holländer noch eine.

Bewertung: 4.1 (32 Bewertungen)
Warum küsst der Papst

Warum küsst der Papst nach jedem Flug die Erde? - Das versteht nur jemand, der schon mal mit Alitalia geflogen ist.

Bewertung: 4.1 (18 Bewertungen)
Deine Mutter bekommt beim Elternabend

Deine Mutter bekommt beim Elternabend einen Klassenbucheintrag.

Bewertung: 4.1 (20 Bewertungen)
Kann ich ein Passfoto von dir haben?

Fritz fragt Klaus: "Kann ich ein Passfoto von dir haben?" - "Warum denn?" - "Weißt du, ich sammle Bilder von Naturkatastrophen".

Bewertung: 4 (44 Bewertungen)
Kluge Hunde

Vier Männer sprachen über die Klugheit ihrer Hunde. Der Erste war Ingenieur und sagte, sein Hund könnte gut zeichnen. Er sagte ihm, er solle ein Papier holen und ein Rechteck, einen Kreis und ein Dreieck zeichnen, was der Hund auch leicht schaffte. Der Buchhalter sagte, er glaube, sein Hund sei besser. Er befahl ihm, ein Dutzend Kekse zu holen und sie in Dreierhäufchen aufzuteilen. Das machte der Hund locker. Der Chemiker fand das gut, aber meinte, sein Hund sei cleverer. Er sagte ihm, er solle einen Liter Milch holen und davon 275ml in ein Halblitergefäß gießen. Der Hund schaffte das leicht. Alle Männer stimmten darin überein, dass ihre Hunde gleich klug wären. Dann wandten sie sich an das Gewerkschaftsmitglied und fragten, was sein Hund könnte. Der Gewerkschafter rief seinen Hund und sagte ihm: “Zeig den Jungs mal, was du kannst!”. Da fraß der Hund die Kekse, soff die Milch aus, schiss aufs Papier, bumste die anderen drei Hunde, behauptete, sich dabei eine Rückenverletzung zugezogen zu haben, reichte eine Beschwerde wegen gefährlicher Arbeitsbedingungen ein, verlangte Verdienstausfall, ließ sich krankschreiben und lief nach Hause.

Bewertung: 4 (18 Bewertungen)
Mein Vater ist Architek

"Mein Vater ist Architekt“, sagt Erna zu ihrem Freund. "Das dachte ich mir schon!" "Wieso?" "Weil du so gut gebaut bist!"

Bewertung: 4 (8 Bewertungen)
Angela Merkel wurde mal gefragt

Angela Merkel wurde mal gefragt, ob sie glauben würde, dass es Leben auf dem Mond gibt. Ihre Antwort: "Natürlich, brennt ja jeden Abend Licht da oben!"

Bewertung: 4 (34 Bewertungen)
Chirurg, Architekt und Admin

Ein Chirurg, ein Architekt und ein NT-Netzwerkadministrator streiten sich, wessen Berufsstand der älteste sei. Der Chirurg: "Gott entnahm Adam eine Rippe und schuf Eva. Die erste Tat war eine Operation!" Der Architekt widerspricht vehement: "Vor Adam und Eva herrschte das Chaos. Gott baute die Welt. Die erste Tat war ganz sicher eine architektonische Glanzleistung." Jetzt trumpft der NT-Netzwerkverwalter auf: "Und von wem stammte das Chaos? Von wem wohl?"

Bewertung: 4 (5 Bewertungen)
Ein Preuße und ein Bayer

Ein Preuße und ein Bayer diskutieren: Bayer: "Also, bei uns trinkt man jeden Abend so 4 bis 5 Maß Bier." Der Preuße entsetzt: "Also, ich trinke nur wenn ich Durst habe." Der Bayer seufzt: "Die Preußen, wie die Tiere sind's..."

Bewertung: 4 (4 Bewertungen)
Ein Senator reitet

Ein Senator reitet mit einem anderen Cowboy durch die Prärie. Fragt der Senator: "Sind die Indianer hier wirklich so gefährlich?" Der Cowboy entgegnet: "Letztes Jahr ging ein Senator zu ihnen. Er wollte den Frieden wieder herstellen..." "Und? Haben die Indianer das Kriegsbeil begraben?" "Nein! Den Senator!"

Bewertung: 4 (4 Bewertungen)
Angelo wird eingeschult

Angelo wird eingeschult. Nach dem ersten Tag meint er zu Papa-Kelly: "Papa, heute haben wir die erste Mathestunde gehabt. Die anderen konnten nicht mal 2+2 rechnen und ich konnte schon das Einmaleins aufsagen. Kann das daran liegen, dass ich ein Kelly bin?" "Ja das könnte schon sein." Am dritten Tag sagt Angelo zu Papa Kelly: "Papa morgen haben wir Sport. Kannst du mir eine Entschuldigung für`s Duschen schreiben?" "Aber nein, da gibt es das Wasser doch umsonst" "Aber Papa, ich habe noch nie etwas anderes als Fruchtwasser an meine Haut gelassen!" "Keine Widerrede." "Na gut." Angelo geht bedummdödelt zur Schule. Als er Mittags nach Hause kommt, sagt er zu Papa Kelly: "Papa, ich habe heute beim Duschen gesehen, dass ich nicht nur oben, sondern auch unten mehr Haare und einen größeren Schwanz als die anderen habe. Kann das daran liegen, dass ich ein Kelly bin?" "Neee, mein Jung. Das liegt daran, dass du 18 bist und die anderen erst 6!"

Bewertung: 4 (1 Bewertung)
Zahlen

Chuck Norris kann mit zwei Händen 29 zeigen.

Bewertung: 4 (11 Bewertungen)
Der Vater schlägt seinen Sohn und fragt dann wütend

Der Vater schlägt seinen Sohn und fragt dann wütend: "Weißt du, warum ich dich geschlagen habe?"
Der Sohn weinend: "Das finde ich nicht fair. Erst schlägst du mich und dann weißt du nicht mehr, warum!"

Bewertung: 4 (31 Bewertungen)
Der amerikanische Präsident

Der amerikanische Präsident Reagan sitzt sehr schwermütig im Weißen Haus, kurz nachdem die Challenger explodierte.
Man meldet ihm:
"Die Franzosen haben ihr Beileid ausgesprochen."
"Die Griechen haben ihr Beileid ausgesprochen."
"Die Italiener haben ihr Beileid ausgesprochen."
Reagan hebt seinen Kopf:
"Und die Russen, haben die auch ihr Beileid ausgesprochen?"
"Ja, Herr Präsident, zwei Stunden vor der Explosion."

Bewertung: 4 (28 Bewertungen)
Welchen Spruch

Welchen Spruch hört der Hai am liebsten?
,,Mann über Bord!“

Bewertung: 4 (7 Bewertungen)
Beamten entlassen

Man kann einen Beamten nicht entlassen, sondern nur "wegbefördern"

Bewertung: 4 (10 Bewertungen)