Witze zum Totlachen

Intelligenter Toilettenbenutzer

Wie nennt man einen intelligenten Toilettenbenutzer? Klugscheißer!

Bewertung: 4.6 (5 Bewertungen)
Ingenieuren und Betriebswirte

Eine Gruppe von Ingenieuren und eine Gruppe von Betriebswirten fahren mit dem Zug zu einer Tagung. Jeder Betriebswirt besitzt eine Fahrkarte, dagegen hat die ganze Gruppe der Ingenieure nur eine einzige Karte. Plötzlich ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Worauf sich alle Ingenieure in eine der Toiletten zwängen. Der Schaffner kontrolliert die Betriebswirte, sieht, dass das WC besetzt ist und klopft an die Tür: "Die Fahrkarte bitte!" Einer der Ingenieure schiebt die Fahrkarte unter der Tür durch und der Schaffner zieht zufrieden ab.
Auf der Rückfahrt beschließen die Betriebswirte, denselben Trick anzuwenden und kaufen nur eine Karte für die ganze Gruppe. Sie sind sehr verwundert, als sie merken, dass die Ingenieure diesmal überhaupt keine Fahrkarte haben. Wieder ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Sofort stürzen die Betriebswirte in das eine WC, die Ingenieure machen sich etwas gemächlicher auf den Weg zum anderen WC. Bevor der letzte der Ingenieure die Toilette betritt, klopft er bei den Betriebswirten an: "Die Fahrkarte bitte!"
Und die Moral von der Geschichte? Betriebswirte wenden die Methoden der Ingenieure an, ohne sie wirklich zu verstehen.

Bewertung: 4.3 (40 Bewertungen)
Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen

Die Lehrerin im Unterricht: "Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen und ich einen abschieße, wie viele sitzen dann noch dort? Meldet sich Fritzchen: "Gar keine, Frau Lehrerin!" "Aber wieso denn?" "Wenn Sie einen abschießen, fällt der runter, und die anderen flattern vor Schreck davon!"
Die Lehrerin: "Hm, das war nicht die Antwort, die ich erwartet habe. Aber deine Art zu denken gefällt mir. Darauf Fritzchen: "Ich hab auch ein Rätsel für Sie: in einem Eiscafé sitzen zwei Frauen. Eine beißt und eine lutscht ihr Eis. Welche ist verheiratet?" Die Lehrerin wird rot, überlegt und sagt: "Die, die ihr Eis lutscht?" Fritzchen: "Nein, die mit dem Ehering. Aber Ihre Art zu denken gefällt mir."

Bewertung: 4.1 (43 Bewertungen)
Bist du zu Hause?

"Bist du zu Hause??" – "Nee, ich laufe mit dem Haustelefon durch die Stadt."

Bewertung: 4.1 (28 Bewertungen)
Oma zeigt dem Busfahrer die Fahrkarte

Eine Oma zeigt dem Busfahrer die Fahrkarte. "Das ist ja eine Kinderfahrkarte meine Dame!" stellt der Busfahrer fest. Sagt die Dame: "Da können sie mal sehen wie lange ich auf diesen Bus gewartet habe!"

Bewertung: 4.1 (23 Bewertungen)
Ein Stück Papier

Der Lehrer fragt: "Wenn ich ein Stück Papier in vier Teile zerreiße, habe ich ein Viertel, und wenn ich es in tausend zerreiße was habe ich dann?" Der Schüler: "Konfetti."

Bewertung: 4.1 (12 Bewertungen)
Ein Franzosen in Schottland

An einem kalten Dezembertag fährt ein französischer Tourist durch Schottland. Nun würde er gerne wissen, ob die Schotten wirklich so geizig sind, wie man behauptet. Er kam zu einem alten Bauernhaus, klopfte ein und eine Frau erschien in der Tür. Der Tourist sagte ihm sei kalt, er habe sich verfahren und die Frau bat ihn herein, dass er sich am Ofen etwas aufwärmen könnte. Als er so vor dem Feuer saß, wurde im durstig und er fragte nach etwas zu trinken. Die Frau brachte ihm einen riesigen Topf mit Milch darin. Der Gast nahm einen tiefen Schluck und sagte: "Das ist sehr freundlich von Ihnen, die Milch ist süß und frisch. Vielen Dank." Die Frau entgegnete bescheiden: "Keine Ursache. Meine Familie wollte die Milch nicht trinken, weil wir eine tote Ratte darin fanden". Dem Franzosen wurde schlecht, er brachte seine Hände vor seinen Mund und ließ dabei den großen Topf fallen, der in tausend Stücke zersprang.
Die Schottin griff einen Besen, schlug dem Franzosen damit über den Kopf und schrie ihn an: "Raus hier, du undankbarer Flegel! Ich lasse dich vor dem Feuer sitzen, teile mit dir unsere Milch und zum Dank für meine Freundlichkeit zerbrichst du den Nachttopf meiner Kinder!"

Bewertung: 4.1 (26 Bewertungen)
Geschichtsbuch

Klein John liest im Geschichtsbuch über die Entdeckung Amerikas. Da stößt er auf den Vermerk: Kolumbus 1492. "Was mag das heißen?" fragte er sein blonde Schwester. Entgegnet diese: "Das wird seine Telefonnummer sein!"

Bewertung: 4.1 (36 Bewertungen)
Geografie

Der Lehrer hat mit den Kindern Geografie.
Er sagt: "Jeden Montag stelle ich euch gleich in der Früh eine Frage! Wer die Frage richtig beantworten kann, hat bis Donnerstag frei!" Nächsten Montag fragt er: "Wie viele Liter hat das Mittelmeer?" Keiner weiß es. Nächsten Montag fragt er wieder: "Wie viele Sandkörner hat die Sahara?" Wieder weiß es keiner. Nächsten Montag legt Fritzchen einen Euro auf den Lehrertisch. Der Lehrer fragt: "Wem gehört dieser Euro?" Fritzchen schreit: "Mir! Und tschüss bis Donnerstag!"

Bewertung: 4.1 (54 Bewertungen)
Irren ist menschlich

Das einzige Mal, dass Chuck Norris sich irrte, war, als er dachte, er hätte sich geirrt.

Bewertung: 4.1 (20 Bewertungen)
Kann ich ein Passfoto von dir haben?

Fritz fragt Klaus: "Kann ich ein Passfoto von dir haben?" - "Warum denn?" - "Weißt du, ich sammle Bilder von Naturkatastrophen".

Bewertung: 4 (75 Bewertungen)
Im Deutschunterricht

Im Deutschunterricht
Die Lehrerin fragt einen Türken: "Bilde bitte einen Aussagesatz!" Türke: "Mein Vater hat eine Dönerbude"
Lehrerin: "Gut, bitte bilde jetzt einen Fragesatz!"
Türke: "Mein Vater hat eine Dönerbude, weißt du?!"

Bewertung: 4 (56 Bewertungen)
Angela Merkel und Stoiber fliegen

Angela Merkel und Stoiber fliegen über Deutschland. Sagt Stoiber: "Angie, wenn ich jetzt einen Fünfhunderter hinunter werfe, freut sich ein Deutscher." Antwortet Merkel: "Wenn aber ich 10 Hunderter hinunter werfe, freuen sich 10 Deutsche!" Plötzlich murmelt der Pilot: "Wenn ich euch beide hinunter werfe, freut sich ganz Deutschland!"

Bewertung: 4 (57 Bewertungen)
Fritzchens Radiergummi

Fritzchens Radiergummi ist auf den Boden gefallen. Fritzchen bückt sich und sucht ihn. Der Lehrer fragt gerade: "Was würdet ihr auf mein Grab schreiben????" Endlich findet Fritzchen seinen Radiergummi und schreit: "DA LIEGT ER JA DER DRECKSACK!!!!"

Bewertung: 4 (52 Bewertungen)
Kuh zum Polizisten

Sagt die Kuh zum Polizisten: ,,Mein Mann ist auch Bulle!“

Bewertung: 4 (38 Bewertungen)
Blondinen und Handgranaten

Was macht man, wenn eine Blondine eine Handgranate nach einem wirft? Man löst die Sicherung und wirft zurück!

Bewertung: 4 (23 Bewertungen)
Kommt ein 94-Jähriger

Kommt ein 94-Jähriger in heller Aufregung zum Arzt: "Herr Doktor, ich versteh" es einfach nicht, ich versteh" es einfach nicht! Ich bin 94 Jahre alt, meine Frau ist 25 und kriegt ein Kind. Ich versteh" es einfach nicht! Wie kann denn das?" Sagt der Arzt: "Nun mal ganz ruhig! Stellen Sie sich einfach vor, Sie gehen sonntags im Wald spazieren und sehen einen Hasen. Sie legen Ihren Spazierstock an, zielen und rufen PENG - und der Hase fällt tot um." "Ja, ist doch klar!" meint der Greis. "Da hat jemand anderes geschossen." "Sehen Sie", sagt der Arzt. "Sie verstehen es doch."

Bewertung: 4 (42 Bewertungen)
Warum lädt die Blondine immer eine ganze Gruppe von Leuten ein

Warum lädt die Blondine immer eine ganze Gruppe von Leuten ein, um sich Filme anzuschauen? Es heißt doch: freigegeben ab 18.

Bewertung: 4 (38 Bewertungen)
An der Straße

An der Straße, die an einer Schule vorbeiführt, steht folgendes Schild: "Achtung Schule! Überfahren Sie die Kinder nicht." Darunter steht in umgelenkter Schrift: "Warten Sie lieber auf einen Lehrer."

Bewertung: 4 (30 Bewertungen)
Deine Schwester hat angerufen

Deine Schwester hat angerufen: Deine Mutter hat sich losgerissen und frisst das ganze Heu auf.

Bewertung: 4 (20 Bewertungen)
Beichtstuhl

Vier Nonnen stehen vorm Beichtstuhl.
Die erste Tritt ein: "Vater, ich habe gesündigt! Ich habe einen nackten Mann gesehen." "Gehe hin, bete einen Rosenkranz und 3 Vater unser. Dann waschen dir die Augen mit Weihwasser aus und deine Sünden seien dir vergeben!"
Die zweite: "Vater, ich habe gesündigt! Ich habe einen nackten Mann angefasst" "Gehe hin, bete 3 Rosenkränze und 5 Vater unser. Dann wasch dir die Hände im Weihwasser und deine Sünden seien dir vergeben!"
Darauf die Vierte zur Dritten: "Pass auf, bevor du deinen Arsch ins Wasser steckst lass mich erst gurgeln!"

Bewertung: 3.9 (17 Bewertungen)
In der Wüste

In der Wüste werden ein Deutscher und ein Österreicher von einem Eingeborenenvolk gefangen genommen. "Wenn ihr Überleben wollt", so der Häuptling, "müsst ihr mir innerhalb einer Stunde in dieser gottverlassenen Einöde jeder mindestens 10 Früchte auftreiben!"
Bereits nach einer halben Stunde kommt der Deutsche mit 10 Datteln zurück. Der Häuptling ist zufrieden und meint: "Wenn Du diese Datteln jetzt noch ohne Wimpernzucken in Deinen Arsch hineinschiebst, bist Du frei!"
Da beginnt der Deutsche zu grinsen. "Was grinst Du so?" "Ich dachte nur an den Österreicher: den hab ich nämlich gerade mit ein paar Kokosnüssen gesehen!"

Bewertung: 3.9 (41 Bewertungen)
Welchen Spruch

Welchen Spruch hört der Hai am liebsten?
,,Mann über Bord!“

Bewertung: 3.9 (12 Bewertungen)
Was macht eine Blondine, wenn sie ihre Hände an die Ohren presst

Was macht eine Blondine, wenn sie ihre Hände an die Ohren presst? Sie versucht krampfhaft, einen Gedanken festzuhalten.

Bewertung: 3.9 (9 Bewertungen)
Griechischer Fußball

Eigentlich müsste auf dem Trikot von Griechenland Deutschland als Sponsor stehen.

Bewertung: 3.9 (18 Bewertungen)
Zwei verfolgte Nonnen

Zwei Nonnen werden von einem Mann während ihres Spaziergangs verfolgt. Sie beschleunigen ihre Schritte, gleichzeitig geht aber auch der Mann schneller und kommt immer näher. "Selbst wenn wir so schnell wie möglich laufen, wird er uns bald einholen" befürchtet die eine Schwester, "was sollen wir tun?" "Am besten trennen wir uns, dann kommt zumindest eine von uns heil davon" antwortet die andere. Sie trennen sich, und während der Mann der ersten Nonne folgt, erreicht die andere unbehelligt das Kloster. Kurze Zeit später kommt auch die erste Nonne zurück.
"Was ist denn passiert, nachdem wir uns getrennt haben?" fragt die zweite Nonne.
"Nun, das Erwartete, der Mann ist mir gefolgt, und ich bin schneller gelaufen."
"Und dann?"
"Tja, das Befürchtete, der Mann hat mich eingeholt."
"Was ist dann passiert?"
"Das Unvermeidliche, ich habe meinen Rock hochgehoben ..."
"Oh, Gott ..."
"... und der Mann hat seine Hose runtergelassen."
"Und was ist dann geschehen?"
"Das Natürlichste: eine Nonne mit hochgehobenem Rock kann viel schneller laufen, als ein Mann mit heruntergelassenen Hosen."

Bewertung: 3.9 (69 Bewertungen)
Es streiten sich

Es streiten sich ein Franzose, ein Engländer und ein Deutscher, wer die komplizierteste Sprache hat. Der Franzose: "Mon dieux, natürlich wir Franzosen. Wir schreiben 'Monsieur' und wir sagen 'Musjö'." Der Engländer: "Well, wir Briten erheben Anspruch auf den Titel, wir schreiben 'Elevator' und sagen 'Lift'." Der Deutsche: "Das ist einfach, natürlich sind wir Deutschen die Sieger. Wir schreiben 'Entschuldigen Sie bitte, ich habe Ihren letzten Satz nicht richtig verstanden, würden Sie so nett sein und den bitte wiederholen?' und wir sagen 'Hä?'"

Bewertung: 3.9 (17 Bewertungen)
Papiertaschentücher

Warum sind für Beamte Papiertaschentücher verboten? Weil Tempo drauf steht...

Bewertung: 3.9 (17 Bewertungen)
Augentropfen

Chuck Norris benutzt Tabasco als Augentropfen!

Bewertung: 3.9 (17 Bewertungen)
Ein Mönch und eine Nonne reiten

Ein Mönch und eine Nonne reiten auf einem Kamel durch die Wüste. Plötzlich bricht das Tier tot zusammen. Nach mehreren Tagen sind Mönch und Nonne dem Tode nah. Der Mönch sagt: "Schwester, ich sterbe bald. Aber vorher möchte ich noch einmal sehen, wie eine nackte Frau aussieht. Würdest Du mir den Gefallen tun?"
Die Nonne tut es und zieht sich aus. Dann sagt sie: 'Bruder, mir fällt ein, ich habe auch noch nie einen nackten Mann gesehen. Tust Du mir den Gefallen?" Der Mönch zieht sich ebenfalls aus. Da sagt die Nonne: '"Was hast Du denn dort zwischen den Beinen?'"
"Das hat mir der Herrgott gegeben. Wenn ich es in Dich hineinstecke, entsteht neues Leben."
Sagt die Nonne: "Dann steck es in das Kamel und lass uns weiterreiten."

Bewertung: 3.9 (8 Bewertungen)