Witze zum Totlachen

Ingenieuren und Betriebswirte

Eine Gruppe von Ingenieuren und eine Gruppe von Betriebswirten fahren mit dem Zug zu einer Tagung. Jeder Betriebswirt besitzt eine Fahrkarte, dagegen hat die ganze Gruppe der Ingenieure nur eine einzige Karte. Plötzlich ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Worauf sich alle Ingenieure in eine der Toiletten zwängen. Der Schaffner kontrolliert die Betriebswirte, sieht, dass das WC besetzt ist und klopft an die Tür: "Die Fahrkarte bitte!" Einer der Ingenieure schiebt die Fahrkarte unter der Tür durch und der Schaffner zieht zufrieden ab.
Auf der Rückfahrt beschließen die Betriebswirte, denselben Trick anzuwenden und kaufen nur eine Karte für die ganze Gruppe. Sie sind sehr verwundert, als sie merken, dass die Ingenieure diesmal überhaupt keine Fahrkarte haben. Wieder ruft einer der Ingenieure: "Der Schaffner kommt!" Sofort stürzen die Betriebswirte in das eine WC, die Ingenieure machen sich etwas gemächlicher auf den Weg zum anderen WC. Bevor der letzte der Ingenieure die Toilette betritt, klopft er bei den Betriebswirten an: "Die Fahrkarte bitte!"
Und die Moral von der Geschichte? Betriebswirte wenden die Methoden der Ingenieure an, ohne sie wirklich zu verstehen.

Bewertung: 4.1 (32 Bewertungen)
Kuh zum Polizisten

Sagt die Kuh zum Polizisten: ,,Mein Mann ist auch Bulle!“

Bewertung: 4.1 (31 Bewertungen)
Bist du zu Hause?

"Bist du zu Hause??" – "Nee, ich laufe mit dem Haustelefon durch die Stadt."

Bewertung: 4.1 (22 Bewertungen)
Fritzchen und Muttersprache

"Fritzchen?" fragt die Lehrerin, "Weshalb nennen wir unsere Sprache auch Muttersprache?" - "Weil Vati nie zu Wort kommt."

Bewertung: 4.1 (23 Bewertungen)
Geografie

Der Lehrer hat mit den Kindern Geografie.
Er sagt: "Jeden Montag stelle ich euch gleich in der Früh eine Frage! Wer die Frage richtig beantworten kann, hat bis Donnerstag frei!" Nächsten Montag fragt er: "Wie viele Liter hat das Mittelmeer?" Keiner weiß es. Nächsten Montag fragt er wieder: "Wie viele Sandkörner hat die Sahara?" Wieder weiß es keiner. Nächsten Montag legt Fritzchen einen Euro auf den Lehrertisch. Der Lehrer fragt: "Wem gehört dieser Euro?" Fritzchen schreit: "Mir! Und tschüss bis Donnerstag!"

Bewertung: 4.1 (47 Bewertungen)
Oma zeigt dem Busfahrer die Fahrkarte

Eine Oma zeigt dem Busfahrer die Fahrkarte. "Das ist ja eine Kinderfahrkarte meine Dame!" stellt der Busfahrer fest. Sagt die Dame: "Da können sie mal sehen wie lange ich auf diesen Bus gewartet habe!"

Bewertung: 4.1 (16 Bewertungen)
Papiertaschentücher

Warum sind für Beamte Papiertaschentücher verboten? Weil Tempo drauf steht...

Bewertung: 4.1 (16 Bewertungen)
Angela Merkel und Stoiber fliegen

Angela Merkel und Stoiber fliegen über Deutschland. Sagt Stoiber: "Angie, wenn ich jetzt einen Fünfhunderter hinunter werfe, freut sich ein Deutscher." Antwortet Merkel: "Wenn aber ich 10 Hunderter hinunter werfe, freuen sich 10 Deutsche!" Plötzlich murmelt der Pilot: "Wenn ich euch beide hinunter werfe, freut sich ganz Deutschland!"

Bewertung: 4 (49 Bewertungen)
Im Deutschunterricht

Im Deutschunterricht
Die Lehrerin fragt einen Türken: "Bilde bitte einen Aussagesatz!" Türke: "Mein Vater hat eine Dönerbude"
Lehrerin: "Gut, bitte bilde jetzt einen Fragesatz!"
Türke: "Mein Vater hat eine Dönerbude, weißt du?!"

Bewertung: 4 (47 Bewertungen)
Der Vater schlägt seinen Sohn und fragt dann wütend

Der Vater schlägt seinen Sohn und fragt dann wütend: "Weißt du, warum ich dich geschlagen habe?"
Der Sohn weinend: "Das finde ich nicht fair. Erst schlägst du mich und dann weißt du nicht mehr, warum!"

Bewertung: 4 (48 Bewertungen)
Kann ich ein Passfoto von dir haben?

Fritz fragt Klaus: "Kann ich ein Passfoto von dir haben?" - "Warum denn?" - "Weißt du, ich sammle Bilder von Naturkatastrophen".

Bewertung: 4 (72 Bewertungen)
Jesus ein typischer Student

Warum war Jesus ein typischer Student? Er wohnte bis 30 noch bei seiner Mutter, hatte lange Haare und wenn er was gearbeitet hat, war es ein Wunder.

Bewertung: 4 (26 Bewertungen)
Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen

Die Lehrerin im Unterricht: "Wenn auf einem Ast drei Vögel sitzen und ich einen abschieße, wie viele sitzen dann noch dort? Meldet sich Fritzchen: "Gar keine, Frau Lehrerin!" "Aber wieso denn?" "Wenn Sie einen abschießen, fällt der runter, und die anderen flattern vor Schreck davon!"
Die Lehrerin: "Hm, das war nicht die Antwort, die ich erwartet habe. Aber deine Art zu denken gefällt mir. Darauf Fritzchen: "Ich hab auch ein Rätsel für Sie: in einem Eiscafé sitzen zwei Frauen. Eine beißt und eine lutscht ihr Eis. Welche ist verheiratet?" Die Lehrerin wird rot, überlegt und sagt: "Die, die ihr Eis lutscht?" Fritzchen: "Nein, die mit dem Ehering. Aber Ihre Art zu denken gefällt mir."

Bewertung: 4 (33 Bewertungen)
Deine Schwester hat angerufen

Deine Schwester hat angerufen: Deine Mutter hat sich losgerissen und frisst das ganze Heu auf.

Bewertung: 4 (17 Bewertungen)
Börsenbesucher

Börsenbesucher: Wo sind hier die Toiletten? Broker: Gibt es nicht, hier bescheißt jeder jeden.

Bewertung: 4 (11 Bewertungen)
Sex am Sabbat?

Ein Mann wollte wissen, ob Sex am Sabbat eine Sünde ist, denn er ist sich nicht sicher, ob Sex Arbeit oder Vergnügen ist. Also fragt er einen Priester nach seiner Meinung über diese Frage.
Der Priester schaut lange in der Bibel nach und sagt dann:
"Mein Sohn, nach einer erschöpfenden Bibelsuche bin ich sicher dass Sex Arbeit ist und somit am Sonntag nicht erlaubt ist."
Der Mann denkt sich:
"Was weiß ein Priester schon vom Sex?" und geht zu einem Pfarrer... ein verheirateter Mann, erfahren... um von ihm die Antwort zu erfahren. Doch von ihm erhält er die gleiche Antwort:
Sex ist Arbeit und darum nicht für den Sonntag.
Immer noch nicht zufrieden mit dieser Antwort sucht er die ultimative Autorität: Ein Mann aus Jahrtausende alter Tradition und Wissen: ein Rabbi. Der Rabbi überlegt lange und sagt dann:
"Mein Sohn, Sex ist eindeutig Vergnügen."
Da fragt der Mann nach:
"Rabbi, wie könnt Ihr dessen so sicher sein, wenn mir alle anderen erklären, dass Sex Arbeit sei?"
Da antwortet der Rabbi leise:
"Wenn Sex Arbeit wäre... würde meine Frau es das Hausmädchen machen lassen."

Bewertung: 4 (21 Bewertungen)
Ein Franzosen in Schottland

An einem kalten Dezembertag fährt ein französischer Tourist durch Schottland. Nun würde er gerne wissen, ob die Schotten wirklich so geizig sind, wie man behauptet. Er kam zu einem alten Bauernhaus, klopfte ein und eine Frau erschien in der Tür. Der Tourist sagte ihm sei kalt, er habe sich verfahren und die Frau bat ihn herein, dass er sich am Ofen etwas aufwärmen könnte. Als er so vor dem Feuer saß, wurde im durstig und er fragte nach etwas zu trinken. Die Frau brachte ihm einen riesigen Topf mit Milch darin. Der Gast nahm einen tiefen Schluck und sagte: "Das ist sehr freundlich von Ihnen, die Milch ist süß und frisch. Vielen Dank." Die Frau entgegnete bescheiden: "Keine Ursache. Meine Familie wollte die Milch nicht trinken, weil wir eine tote Ratte darin fanden". Dem Franzosen wurde schlecht, er brachte seine Hände vor seinen Mund und ließ dabei den großen Topf fallen, der in tausend Stücke zersprang.
Die Schottin griff einen Besen, schlug dem Franzosen damit über den Kopf und schrie ihn an: "Raus hier, du undankbarer Flegel! Ich lasse dich vor dem Feuer sitzen, teile mit dir unsere Milch und zum Dank für meine Freundlichkeit zerbrichst du den Nachttopf meiner Kinder!"

Bewertung: 4 (20 Bewertungen)
Chuck Norris und Evolutionslehre

Es gibt keine Evolutionslehre. Nur eine Liste von Tieren, die von Chuck Norris die Erlaubnis bekommen haben, weiterzuleben.

Bewertung: 4 (20 Bewertungen)
Fritzchens Radiergummi

Fritzchens Radiergummi ist auf den Boden gefallen. Fritzchen bückt sich und sucht ihn. Der Lehrer fragt gerade: "Was würdet ihr auf mein Grab schreiben????" Endlich findet Fritzchen seinen Radiergummi und schreit: "DA LIEGT ER JA DER DRECKSACK!!!!"

Bewertung: 3.9 (43 Bewertungen)
Eine junge Nonne fährt per Anhalter

Eine junge Nonne fährt per Anhalter. Der Fahrer findet sie sehr sexy und nähert seine Hand ihrem Knie.
Da flüstert sie: "Psalm neunzig, Vers fünf!"
Verstört hält der Fahrer inne. Zu Hause schlägt er die Bibel auf und liest: "Du bist auf dem richtigen Weg!"

Bewertung: 3.9 (23 Bewertungen)
Vier katholische Mütter

Vier katholische Mütter sitzen beim Kaffeeklatsch und unterhalten sich darüber, wie wichtig ihre Söhne sind. Die Erste prahlt: "Mein Sohn ist Priester. Wenn er einen Raum betritt, sagen die Leute zu ihm: Hochwürden!" Die Zweite stolz: "Mein Sohn ist Bischof. Wann immer er ein Zimmer betritt, sagen die Leute: Eure Exzellenz!" Die Dritte: "Mein Sohn ist Kardinal! Wenn er einen Raum betritt, sagen die Leute: Eure Eminenz!" Die Vierte Katholikin nippt still an ihrem Kaffee. Die anderen schauen sie fragend an. Da sagt sie: "Mein Sohn ist ein gut aussehender, 1,90 m großer Stripper. Wann immer er einen Raum betritt, sagen die Leute: Oh, mein Gott!"

Bewertung: 3.9 (11 Bewertungen)
Keine Uhr

Chuck Norris trägt keine Uhr - ER entscheidet, wie spät es ist.

Bewertung: 3.9 (11 Bewertungen)
Angela Merkel wurde mal gefragt

Angela Merkel wurde mal gefragt, ob sie glauben würde, dass es Leben auf dem Mond gibt. Ihre Antwort: "Natürlich, brennt ja jeden Abend Licht da oben!"

Bewertung: 3.9 (43 Bewertungen)
Es gibt 10 Arten von Menschen

Es gibt 10 Arten von Menschen. Solche die binär verstehen und die Anderen.

Bewertung: 3.9 (21 Bewertungen)
Irren ist menschlich

Das einzige Mal, dass Chuck Norris sich irrte, war, als er dachte, er hätte sich geirrt.

Bewertung: 3.9 (10 Bewertungen)
In keinem Verhältnis

"Chef, mein Gehalt steht in keinem Verhältnis zu meinen Leistungen!" "Das stimmt, aber wir können sie doch nicht verhungern lassen."

Bewertung: 3.9 (19 Bewertungen)
Sex über den Wolken?

Ein Rabbi und ein Pfarrer sitzen nebeneinander im Flugzeug.
Die Stewardess bietet ein Glas Champagner an, woraufhin der Rabbi dankend annimmt.
Der Pfarrer lehnt ab, mit den Worten:
"Vielen Dank, aber als Vertreter der katholischen Glaubenslehre darf ich weder Alkohol trinken noch den Geschlechtsverkehr ausüben." Darauf ruft der Rabbi die Stewardess noch mal zu sich und sagt:
"Verzeihen Sie, Fräulein, ich wusste nicht, dass ich die Wahl hatte.“

Bewertung: 3.9 (28 Bewertungen)
Hörgerät!

"Herr Ober, in der Suppe schwimmt ein Hörgerät!" "Häääh???"

Bewertung: 3.9 (9 Bewertungen)
An der Straße

An der Straße, die an einer Schule vorbeiführt, steht folgendes Schild: "Achtung Schule! Überfahren Sie die Kinder nicht." Darunter steht in umgelenkter Schrift: "Warten Sie lieber auf einen Lehrer."

Bewertung: 3.9 (18 Bewertungen)
Am Straßenrand steht ein Auto

Am Straßenrand steht ein Auto mit einem platten Reifen. Woran erkennt man, dass der Fahrer Informatiker ist? – Wenn er nachsieht, ob an den anderen Reifen der gleiche Fehler auftritt.

Bewertung: 3.9 (9 Bewertungen)